Skip to content
CLICK TO ENTER

Suchergebnisse

Anzahl: 63

Krankheiten und Schädlinge an Baumarten für den klimafitten Wald der Zukunft - Projekt CLIFF

Tanne, Kiefer, Ahorn und Eiche haben eine hohe Toleranz gegenüber Hitze und Trockenheit. Trotzdem kommt es gegenwärtig zu einem vermehrten Auftreten einer Vielzahl von Schädlingen und Krankheitserregern an diesen „Zukunftsbaumarten“....

Abteilung für Phytopathologie
Blick in die Krone eins trockengeschädigtne Ahorns

Hitze und Trockenheit setzen den Bäumen zu - Waldschutzsituation 2022

Die Menschen stöhnen vielerorts unter der Sommerhitze. Auch die Bäume leiden, insbesondere wenn darüber hinaus der Niederschlag ausbleibt. Einmal mehr wird die Witterung zu einem bestimmenden Faktor für die Waldgesundheit...

Institut für Waldschutz
Hund untersucht Verpackungsholz

Neue Spürhunde-Kurstermine für ALB/CLB, EAB und ReZertifizierung - Ausbildung

Ausbildungen zum Anoplophora-Spürhundeteam im Frühjahr 2022 oder zum EAB-Spürhundeteam im Sommer 2022 und ReZertifizierungen für vom BFW ausgebildete Anoplophora-Spürhundeteams im Mai 2022 Ausbildungskurse zum Anoplophora-Spürhundeteam 28.03.-01.04.2022 Grundmodul 1 (Anreise Sonntag...

Abteilung für Pflanzengesundheits- & Holzhandelskontrolle
Nordmanntanne

Checkliste Christbaum - Information

Österreich setzt überwiegend auf heimische Christbäume. Wie man die Frische von Bäumen leicht erkennen kann bzw. was man tun kann, damit er länger frisch bleibt. Außerdem gehen wir hier auch...

Abteilung für Entomologie & Waldschutzverfahren

Die Eichennetzwanze in Österreich - Projektinformation

2019 wurde sie in der Steiermark erstmalig entdeckt. Mittlerweile ist sie auch in weiten Teilen des Burgenlandes, Niederösterreich und Wien zu finden. Wer sie ist und was sie anrichten kann. ...

Abteilung für Entomologie & Waldschutzverfahren
Preisträgerin Katharina Schwanda

Fonds „120 Jahre Universität für Bodenkultur“: BFW-Expertin Katharina Schwanda wurde mit Preis ausgezeichnet - Preisverleihung

Mag.a Dr.in Katharina Schwanda wurde für ihre Dissertation „Pathological investigations on ash dieback“ am 20. Mai 2021 mit einem Preis aus dem Fonds „120 Jahre Universität für Bodenkultur“ ausgezeichnet. In...

Abteilung für Phytopathologie
Braunes Insekt, namens Buchdrucker, in Großaufnahme

Waldschutz-Situation 2020: Schäden durch Borkenkäfer weiter überdurchschnittlich hoch

Unterschiedliche Perspektiven für die österreichische Forstwirtschaft lieferte das vergangene Jahr: Die Borkenkäfer-Schadholzmengen sind im Jahr 2020 deutlich gesunken, bleiben aber weiterhin überdurchschnittlich hoch. Je nach Region verschieden haben sich die...

Abteilung für Entomologie & Waldschutzverfahren

Entrinden gegen den Borkenkäfer | DEBARK

Eine forsttechnische Aufrüstung von Harvestern ermöglicht die rasche Entrindung bei der Ernte, um die Ausbreitung von Borkenkäfern zu verhindern. Das Projekt Debark hat sich mit dieser Thematik eingehend beschäftigt. Die...

Abteilung für Entomologie & Waldschutzverfahren