CLICK TO ENTER

Abteilung

Waldschutz-Information

& -Verfahren

Eine Abteilung des Fachinstituts für

Waldschutz

Abteilungsleiter

Die Abteilung „Waldschutzinformation und -verfahren“ befasst sich mit der Datenzusammenstellung und  -auswertung von Erhebungen aus allen Bereichen des Waldschutzes und stellt diese Informationen über das Waldschutz-Infoportal und über verschiedene Druckmedien zur Verfügung.

Weitere Arbeitsschwerpunkte sind die Prüfung und Entwicklung von alternativen Verfahren und Geräten zur Schädlingskontrolle sowie die Testung forstlich relevanter Pflanzenschutzmittel. Schadensdiagnose erfolgt an allen forstlichen Gehölzen auch in Sonderkulturen, wie Kurzumtriebsflächen und Christbaumkulturen, sowie im urbanen Grün.

Arbeitsschwerpunkte

  • Waldschutz-Infoportal
  • Redaktion der Fachzeitschrift „Forstschutz Aktuell“
  • Dokumentation der Waldschädigungsfaktoren (DWF)
  • Prüfung von Pflanzenschutzmitteln für den forstlichen Anwendungsbereich
  • Prüfung und Entwicklung von alternativen Verfahren und Geräten zur Schädlingskontrolle
  • Schadensdiagnose
  • Pflanzenschutzprobleme in Sonderkulturen, hier insbesondere der Christbaum- und Schmuckreisigproduktion sowie Kurzumtriebsflächen
  • Krankheiten und Schädlinge im städtischen Bereich
  • Ausarbeitung von integrierten Waldschutzstrategien
  • Unterstützung des Bundesamtes für Wald hinsichtlich Kontrolle und Diagnose