CLICK TO ENTER

Europäische Waldinformation

Blick auf den Hochstaff nahe Kleinzell, Niederösterreich

Aussagen über die klimabedingte Baumarteneignung, Biodiversität, Biomasse und CO₂-Bindung stützen sich oft auf die Baumartenverbreitung. Bislang werden in Europa die Baumarten nach verschiedenen Methoden erfasst. In diesem Projekt sollen erste Versuche einer gemeinsamen methodischen Strategie erarbeitet werden.

Hauptziel ist es, der Europäischen Kommission die Reichhaltigkeit und Systematik der Daten nationaler Waldinventuren zu präsentieren und gemeinsame Auswertungen über nationale Grenzen hinweg durchzuführen.

Über Daten verfügen

Hauptaufgabe des österreichischen Beitrages durch das BFW ist vor allem die wissenschaftliche Betreuung des Gesamtprojektes und die Bereitstellung der österreichischen Daten. In einem ersten Schritt sollen hier Visualisierungen und Karten mit der Verteilung der Baumarten für die meisten Länder Europas erstellt werden. Dabei wird die Funktionalität und die operationelle Einsatzfähigkeit der Datenplattform E-Forest, die als gemeinsame Sammelstelle für die Waldinventurdaten dient, getestet. Damit die Anonymität der Daten gewahrt bleibt, erhält die Europäische Kommission nur aggregierte Information. Die genaue Lage der Probeflächen wird nicht weitergegeben.

Die Plattform E-Forest dient als Sammelstelle für die Waldinventurdaten: Verbreitungskarte der Fichte

Homogenisierung der Daten

In einem weiteren Schritt wird versucht, trotz unterschiedlicher Aufnahmeverfahren der nationalen Waldinventuren in Europa, einen gemeinsamen statistischen Auswertungsalgorithmus zu entwickeln. Das stellt eine besondere Herausforderung dar, weil es keine zwei Waldinventuren in Europa mit gleichem statistischem Erhebungsdesign gibt.

Trotzdem ist es gelungen, die Daten soweit zu homogenisieren, dass mit dem Auswertealgorithmus die meisten Waldinventuren Europas abgedeckt werden können – ein erster Schritt für die Vergleichbarkeit der Ergebnisse über den Wald in ganz Europa.

Kooperationspartner

French National Forest Inventory, IFN, WSL, Joint Reserch Centre, DG-JRC und 22 nationale Waldinventuren Europas

Webtipp: European Joint Research Centre