Skip to content
CLICK TO ENTER

Anna-Sophie Pirtscher ist „Kopf des Jahres“ der Kleinen Zeitung

Anna-Sophie Pirtscher hält die Auszeichnung in Form einer Holzskulptur in den Händen

Leiterin der Forstlichen Ausbildungsstätte Ossiach des BFW wurde als „starke Persönlichkeit“ ausgezeichnet.

Die Kleine Zeitung zeichnete am 30. Jänner 2024 Menschen aus, die durch ihren Erfolg andere motivieren, so über ihren Wirkungsbereich hinausstrahlen und zu Botschafterinnen und Botschaftern ihres Bezirkes werden. Wolfgang Fercher, Chefredakteur der Kleinen Zeitung in Kärnten und Osttirol, übergab DIin Anna-Sophie Pirtscher ihre Trophäe, sie erhielt die meisten Leserstimmen in der Kategorie „Starke Persönlichkeiten“ und setzte sich in der Region Feldkirchen/St. Veit durch.

Die gebürtige Kärntnerin Pirtscher übernahm mit März 2023 die Leitung der forstlichen Ausbildungsstätte Ossiach des Bundesforschungszentrums für Wald (BFW). Sie will getreu dem Motto „das Wissen in den Wald bringen“ aktuelle Themen der Forstwirtschaft aufgreifen und neue Erkenntnisse aus der Forschung in die breite Öffentlichkeit tragen. Pirtscher organisierte bereits die 70 Jahr-Feier der FAST Ossiach im vergangenen Jahr und stärkte beim BFW-Praxistag 2024 den praxisnahen Austausch zwischen Forscher:innen und Forstpraktiker:innen mit neuen interaktiven Marktplätzen.
Zudem will Pirtscher die internationalen Verbindungen fördern und die FAST als den Alpen-Adria-Standort für sichere Forstarbeit positionieren. „Für mich würdigt diese Auszeichnung die große Kompetenz von Anna-Sophie Pirtscher als Leiterin der FAST Ossiach“, freut sich Peter Mayer, Leiter des BFW.

Anna-Sophie Pirtscher stammt aus Ferlach und hat Forstwissenschaften an der Universität für Bodenkultur studiert. Nach einem Praktikum bei CIPRA International in Liechtenstein mit Schwerpunkt Projektmanagement kam sie zum Forstbetrieb Inneres Salzkammergut der Österreichischen Bundesforste AG (ÖBf). Dort leitete sie das von der EU geförderte LIFE+ Projekt „Naturwald, Moore und Lebensraumverbund im Ausseerland“ bis November 2019. Währenddessen legte sie 2017 die Staatsprüfung für den leitenden Forstdienst ab. Als Spezialistin für Immobilien und Naturraummanagement wechselte Frau Pirtscher in den ÖBf-Forstbetrieb Flachgau-Tennengau, ab Dezember 2020 war sie Betriebsleiter-Stellvertreterin.

Rückfragen an:

DIin Anna-Sophie Pirtscher, Forstliche Ausbildungsstätte Ossiach des BFW, anna-sophie.pirtscher@bfw.gv.at, 0664 82699 36

Bilder im BFW-Pressebereich: www.bfw.gv.at/presse

Fotocredit: Kleine Zeitung/Traussnig