Skip to content
CLICK TO ENTER

Wald & Frauen

Frauen spielen eine immer größere Rolle, wenn es um das Thema Wald geht. Mittlerweile gibt es nicht nur zahlreiche erfolgreiche Forscherinnen und Wissenschafterinnen, sondern auch in der Land & Forstwirtschaft sind Frauen im Vormarsch. Das BFW will Frauen eine Plattform bieten, um Frauen sowohl mit Information, als auch einem guten Netzwerk zur Seite zu stehen.

Gender Equality  

Das bedeutet mehr als nur Gleichberechtigung. Es geht um eine Aufhebung von Gendernormen. Dafür müssen bestehende Normen und Strukturen zunächst sichtbar gemacht werden. Das geschieht nicht ohne Widerstand. 

Das BFW hat einen ambitionierten Plan für Chancengleichheit erarbeitet und beteiligt sich an dem Projekt „Frauenmentoring“, das das BMLRT 2019 initiiert hat.

Weitere Informationen des Bundesministeriums finden Sie hier.

Domäne Wald

Und starke Netzwerke. Die Forstfrauen sind ein solches. Rund 30% der Waldbesitzer*innen sind weiblich, sie besitzen circa ein Viertel der heimischen Waldflächen. 

Das Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) veranstaltete vom 12. – 13. April 2021 gemeinsam mit den Forstfrauen, der International Union of Forest Research Organizations (IUFRO) und der International Forestry Students’ Association (IFSA) online die internationale Konferenz  Wald in Frauenhänden.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Konferenz „Wald in Frauenhanden“.