Skip to content
CLICK TO ENTER

NEU! BFW-Magazin Lichtung 9

Die Lichtung widmet sich diesmal dem Thema Waldbrand.

Sie können sich sicherlich erinnern. Mit dem großen Waldbrand in Hirschwang an der Rax letztes Jahr stockte der österreichischen Bevölkerung der Atem, in welcher Geschwindigkeit ein Wald, der über Generationen braucht, um zu wachsen, zerstört bzw. in seinen Leistungen limitiert werden kann. Das hat die Bundesregierung darin bestärkt, das Aktionsprogramm „Waldbrand – Brennpunkt Wald“ neu zu beleben, um das Problem jetzt und in Zukunft auf integrierte Weise zu lösen. Wir freuen uns sehr, dass wir dabei neben unseren Partnern wie Universität für Bodenkultur (BOKU), der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik und der Technischen Universität Wien (TU) u.a. unsere BFW-Expertise einbringen können. Das hat uns auch dazu bewogen, unsere neue Lichtung dem Thema Waldbrand zu widmen. Überspitzt formuliert: Schließen sich Biodiversität und präventive Schutzmaßnahmen aus? Nein und Ja. Der renommierte Feuerökologe Johann Georg Goldammer vom Global Fire Monitoring Center (GFMC) in Freiburg erzählt in unserem Interview, was es mit den so genannten Waldbrandriegeln auf sich hat und wie man auf der Waldfläche damit umgehen sollte.

Was Sie erwartet

Zu denken geben sollte uns, dass ein so hoher Anteil der Waldbrandursachen auf menschliche Aktivität zurückzuführen ist. Wichtig ist es deshalb, künftig auf strategische Kommunikation zu setzen, die Bewusstsein für die Gefahren von heißer Asche, glühenden Zigaretten u.a. im trockenen Wald und vor allem in den besiedelten Waldrandzonen schafft. Wir arbeiten daran! Viele informative Beiträge erwarten Sie: Kommentare vom Feuerexperten Harald Vacik und Mortimer Müller von der BOKU, ein Waldbesuch beim Forstmeister von Hirschwang Peter Lepkowicz, ein Außendienst auf der Waldbrandfläche Potokkessel in Kärnten mit Christian Lackner und Herfried Steiner (der Hagel, der sie bei ihrer Tour erwischte, hat ihnen zum Glück nichts anhaben können). Die Rubrik Wald woanders widmet sich diesmal einem US-Bundesstaat, der von Waldbrand besonders betroffen ist: Kalifornien. Dieses und viel mehr noch in der neuen Lichtung für Sie.

Lichtung 9 zum Thema Waldbrand: Printausgabe unter bfw.ac.at/webshop erhältlich